Suche

Koh Phangan: Unbekannte Orte voller Magie

Aktualisiert: 14. Aug 2019



KOMM MIT: Koh Phangan – die kleine Schwester von Koh Samui – ist eine der schönsten Inseln Thailands. Wenn du Koh Phangan bisher eher mit Fullmoon und Party in Verbindung gebracht hast, können wir dich beruhigen: Der Zirkus findet nur an vier Tagen rund um den Vollmond statt, an allen anderen Tagen des Monats ist die Insel einfach nur magic. Besonders auch wegen ihrer Strände und ganz besonders wegen ihrer wirklich atemberaubenden Viewpoints: Orte, an denen du nichts anderes spüren wirst als pures Glück, eins mit dir und der Schönheit dieser Welt. Auf unserer Thailandreise (siehe Rubrik "komm mit") vom 31.1.-16.2.20 werden wir dir die zwei schönsten Viewpoints der Insel zeigen, erstaunlichweise sind ausgerechnet diese gar nichts so bekannt, selbst Einheimische fragten uns erstaunt nach dem Weg. Am leichtesten zu finden ist der Archipada Viepoint (Google Maps "Archipada Sunset Viewpoint"), 6 Kilometer von Haad Rin entfernt. Tagsüber hast den fantastischen Ausblick über die Insel und das Meers bis rüber nach Koh Samui meist für dich ganz alleine. Zum Sonnenuntergang füllt sich der Platz. Du kannst hier was trinken, eine Kleinigkeit essen und auf bequemen Kissen die Seele baumeln lassen. Tipp Nummer zwei ist super secret und heißt auch so: Sectret Mountain. Dieser Spot mit Pool (Gebühr bei Nutzung 100 Baht), Bar und Traumblick ist auch deshalb so unbekannt, weil Google einen falschen Weg anzeigt, der mitten im Wald endet. Wenn du folgende Markierung bei Google Maps eingibst und dann der Beschilderung folgst (du brauchst einen Motorroller oder Auto)

, kommst du sicher ans Ziel: https://www.google.com/maps?q=9.7194017,100.0077027&hl=de-DE&gl=de&shorturl=1